Hier findet ihr mich

www.motorschirm-mv.de

Kontakt

 

Rufe einfach an unter

 

+49 1726068965

 

oder nutze mein Kontaktformular.

Fußstart oder Trikestart

 

Beim Fußstart hat der Motorschirmpilot seinen Motor auf dem Rücken. Sobald der Schirm während der Aufziephase über dem Piloten steht, trägt der Schirm das komplette Gewicht. Je nach Anbieter und Vorlieben beträgt dieses 23kg-35kg (inkl. Gurtzeug+Retter). In der Regel braucht man dann nur noch ein paar Schritte laufen und ist in der Luft. Der Vorteil ist die minimale Ausstattung und geringe "Freifläche für Starts und Landungen". Und nach dem Flug passt die Ausrüstung in jeden PKW und Hauskeller. Somit entfällt auch ein teurer Hangarplatz.

Für die Piloten die es bequemer haben wollen, gibt es den Trikestart. Hier sitzt man in einem "Dreiradgestell" und braucht die Ausrüstung nicht tragen. Hier muß berücksichtigt werden, dass für Starts und Landungen eine etwas größere und ebenere "Freifläche" benötigt wird.

Die meisten Trikepiloten transportieren ihre Ausrüstung auf einem kleinen Anhänger. 

Ob als Fußstarter oder Trikepilot in der Regel braucht man nur etwa 10-15 Minuten für den Aufbau bis hin zum Abflug und jeder der mal bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang frei geflogen ist, wird diese Momente nie vergessen!  

 

 

  

Hersteller ist z.B.

 

Fresh-Breeze steht vor allem für erstklassige Produkte! Sie bieten ein umfangreiches und professionelles Angebot, das auch die höchsten Ansprüche an Qualität erfüllt. Vertraue auf diese bewährte Herstellung. Das Team hat sicher auch das Richtige für dich!

Noch weitere Hersteller findest du auch im Welt Index Free Flight.

Übrigens, auch wenn du keine Fresh-Breeze Ausrüstung fliegst, versucht das Team dir immer zu helfen!! 

Bildergalerie

 

 

Gerne könnt ihr euch ausführlich informieren auf www.fresh-breeze.de oder Logo anklicken.